Rapperin Scapsis im Finale des Deutschmusik Song Contests

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
14398117.jpg
Sängerin Scapsis (Sofia Eleftheriadou) ist im Finale des „Deutschmusik Song Contest“. Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg-Kirchhoven. Sofia Eleftheriadou aus Kirchhoven ist als Rapperin unter dem Namen Scapsis bekannt. Nun steht sie offiziell im Finale des Deutschmusik Song Contests (DMSC). Bis zum 20. April kann jetzt jeder im Internet für einen der verbliebenen 42 Musiker abstimmen, unter denen auch Scapsis zu finden ist. Insgesamt 500 Bewerber waren zu Beginn beim DMSC ins Rennen gestartet.

Sofia Eleftheriadou ist mit ihrem ersten Song „Narbe im Gesicht“ im Finale. Mit diesem Lied hatte die 31-Jährige zunächst versucht, den Tod ihres Vaters zu verarbeiten, der einst als griechischer Gastarbeiter nach Oberbruch kam.

Im Oktober erschien dann ihr erstes Album unter dem Titel „Old School“. Daran mitgewirkt hatten auch der Aachener Produzent Stephan Plesnik und der Hückelhovener Musiker Alex Bischoff.

Schon allein über die Teilnahme am Wettbewerb habe sich die Rapperin gefreut, die den „Girlsrap“ wieder im Internet und Radio verbreiten will. Bei der ersten Abstimmungsrunde war sie immerhin ganz vorne dabei. Daraufhin war die Sängerin sichtlich gerührt: „Alle, die mir ihre Stimme gegeben haben, sollen wissen, dass ich ihnen von Herzen danke.“

Sofia Eleftheriadou würde sich natürlich jetzt auch freuen, wenn viele für sie abstimmen, denn dem Sieger des Wettbewerbs winkt ein Plattenvertrag. Texte dafür habe sie schon genug, sagt sie.

Am Dienstag, 18. April, läuft die Finalshow, die ab 19 Uhr im Internet auf www.volldampfradio.com übertragen wird.

Live ist die Rapperin am 26. August bei der Gangelter Musiknacht zu erleben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert