„Räuber“, Oldtimer und gute Laune beim City-Fest

Letzte Aktualisierung:
10759007.jpg
Hückelhoven feiert am kommenden Wochenende wieder sein City-Fest. Dabei werden auch die Oldtimer „brummen“.

Hückelhoven. Das kommende Wochenende wird in der Hückelhovener Innenstadt ganz im Zeichen des City-Festes „Hückelhoven brummt!“ stehen. Es findet von Freitag, 4. September, bis Sonntag, 6. September, rund um das Rathaus und auf der kompletten Parkhofstraße statt.

Eröffnet wird das Event am Freitag um 20 Uhr mit einem Open-Air-Konzert auf der großen Bühne am Breteuilplatz mit der Aachener Band „Lagerfeuer-Trio“. Das Vorprogramm bestreitet das Akustik-Duo „Jephly“ aus Köln.

Am Samstag startet das City-Fest dann mit allen Attraktionen vormittags um 11 Uhr. Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Bernd Jansen findet um 14 Uhr auf der Bühne statt. Die Verbindung vom Breteuilplatz in Richtung Rathaus verwandelt sich an diesem Wochenende in die beliebte und bekannte NEW-Kindererlebniswelt mit unter anderem Piraten-Hindernisbahn, Spielmobil, Raupe und Vierer-Bungee-Trampolin.

Musikalisch ist am Samstag und am Sonntag die in Slowenien geborene und mittlerweile in Solingen lebende Teneja Skrget auf dem City-Fest dabei. Sie interpretiert Songs von Künstlern wie Lady Gaga, Adele, Kings of Leon, Doobie Brothers oder Metallica und singt auch eigene Stücke. Eine außergewöhnliche Band hat sich mit dem „Wooden Street Syndicate“ aus Köln angesagt. Gerade einmal 17 Jahre alt ist Alina Sebastian aus Übach-Palenberg. 2014 gewann sie den „Deutschen Rock- & Pop-Preis“ in der Kategorie „Bester Singer“. In Hückelhoven wird sie Samstag und Sonntag jeweils nachmittags mit ihrer Gitarre die Bühne erobern.

Der musikalische Höhepunkt des Wochenendes ist der Samstagabend: Nach dem „Dynamischen Duo“ werden die „Räuber“ aus Köln unter Beweis stellen, dass sie mehr sind als eine Karnevals-Band. Hückelhoven kann sich nach Veranstalterangaben auf zweieinhalb Stunden beste Stimmung freuen. Der Eintritt wie bei allen Aktivitäten auf der City-Fest-Bühne frei.

Kinder und Vereine

Der Sonntagnachmittag bietet auch für die jüngeren Besucher einiges an Musik. So gibt sich am Sonntag unter anderem der Musiker, Komponist, Autor, Schauspieler und Regisseur Andreas Orth die Ehre. Ein Heimspiel haben die Kinder des Familienzentrums Traumland aus Hückelhoven. Sie werden auf der großen Bühne einige Bewegungslieder aufführen.

Nach der erfolgreichen Premiere 2014 wird es in diesem Jahr erneut ein Oldtimer-Treffen auf dem City-Fest geben. Zusammen mit der Werbegemeinschaft Hückelhoven lädt die Stadtmarketing Hückelhoven GmbH dann wieder auf die untere Parkhofstraße ein. Mit Rat und Tat zur Seite stehen den Veranstaltern dabei die beiden Oldtimer-Experten Helmut Zurkaulen vom Opel-Museum Hückelhoven und Detlef Fox.

Traditionell gibt es auf dem City-Fest an beiden Tagen den Kindertrödelmarkt der Werbegemeinschaft Hückelhoven auf der oberen Parkhofstraße. Seit nunmehr elf Jahren versteht sich das City-Fest „Hückelhoven brummt!“ auch als Plattform für die ortsansässigen Vereine und Unternehmen. So gibt es unter anderem eine Fahrrad-Ausstellung, ebenso dabei sind die Hilfarther Korbmacher, die Firma Decathlon, die Pfadfinder, der Waldorf-Kindergarten Millich und der Sporttauchverein Hückelhoven.

Die Kunsthandwerkermeile darf am 5. und 6. September auch nicht fehlen. Nahezu zwei Dutzend Aussteller aus der gesamten Region präsentieren in einheitlichen Holzbuden ihr Handwerk. Mit dabei sind unter anderem auch die Mineralien- und Bergbaufreunde Hückelhoven.

Kaffee und Kuchen gibt es im Foyer des Rathauses – dort ist der Förderverein Schacht 3 für die Cafeteria verantwortlich.

Am Sonntag veranstaltet die Werbegemeinschaft Hückelhoven zudem den zweiten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr. Wie gewohnt besteht zwischen 13 und 18 Uhr die Möglichkeit, durch die Geschäfte zu bummeln und das eine oder andere Schnäppchen zu machen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert