Heinsberg-Oberbruch - Radtouristikfahrt führt durch den Kreis Heinsberg

CHIO Freisteller

Radtouristikfahrt führt durch den Kreis Heinsberg

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Oberbruch. Eine Radtouristik-Fahrt (RTF) durch den Kreis Heinsberg richtet der Radsportbezirk Aachen zum Auftakt der diesjährigen Radsaison mit Unterstützung des RV Diana Oberbruch am Sonntag, 9. April, aus. Teilnehmen kann jeder.

Startort ist die Gemeinschaftshauptschule in Heinsberg-Oberbruch, Parkstraße 21, wo von 8 bis 10 Uhr gestartet werden kann. Anmeldungen können nur am Tag der Veranstaltung erfolgen.

Angeboten werden drei Strecken im Kleeblattsystem durch den Kreis Heinsberg. Je nach Kondition und Tagesform können sich die Teilnehmer noch während der Tour entscheiden, 42, 74 oder 113 Kilometer zu fahren.

Die Strecke führt parallel zur Rur über Kempen bis Karken, dann auf der anderen Seite des Flusses über Effeld, Wassenberg und Orsbeck zur Verpflegungs- und Kontrollstelle in Myhl. Dort ist Streckenteilung.

42, 74 und 113 Kilometer

Man hat nun die Möglichkeit, die 42-Kilometer-Strecke über Ratheim, Hilfarth, Himmerich und Dremmen zurück zum Startort zu fahren. Oder man entscheidet sich für eine zusätzliche Schleife – die 74-Kilometer-Strecke – über Kleingladbach, Doveren, Oerath, Grambusch, Uevekoven und Tüschenbroich und landet erneut an der Kontrollstelle in Myhl, von wo aus man wieder zum Start nach Heinsberg-Oberbruch zurückfahren kann.

An der Kontrollstelle in Myhl hat man aber auch die Option, sich noch für die große 113 Kilometer lange Runde zu entscheiden. Diese führt über Wassenberg, Birgelen, Dalheim, Merbeck, Wegberg und Gerderath erneut zur Kontrolle in Myhl.

Dann geht es wieder nach Oberbruch zurück. Dort angekommen wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Für die teilnehmerstärkste Mannschaft hat der RV Diana Oberbruch einen Pokal ausgelobt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert