Waldfeucht-Braunsrath - Prunkkirmes in Braunsrath: Mallorca-Party ein Knaller

Prunkkirmes in Braunsrath: Mallorca-Party ein Knaller

Von: Heinz Eschweiler
Letzte Aktualisierung:
14780620.jpg
Strahlendes Schützenkönigspaar in Braunsrath: Tim und Sabrina van de Poert standen im Mittelpunkt der Braunsrather Prunkkirmes. Foto: Heinz Eschweiler

Waldfeucht-Braunsrath. Im Karnevalstreiben benötigt man stets einen sogenannten Eisbrecher zum Start einer Sitzung, bei der Prunkkirmes der Vereinigten Schützenbruderschaften Braunsrath war dies die Mallorca-Party am Freitagabend. Diese Partynacht war ein Knaller für Jung und Alt – Braunsrath feierte einen grandiosen Auftakt.

Am Samstag war Teil zwei angesagt, und zwar in Form der Braunsrather Tanzbar mit Cocktailbar. Diese lockte erneut die Besucher an, zumal die Unterhaltungsband Feedback für den guten Ton sorgte.

Somit waren die besten Voraussetzungen für den Sonntag geschaffen, an dem das Wetter perfekt passte. Das Trommler- und Pfeiferkorps sowie der Musikverein konnten die Jacken getrost zu Hause lassen. Nur die Schützen zeigten sich hart im Nehmen, die Jacken blieben an. Der Festzug stoppte in der Maienallee (Mühlenstraße). Mehr als 70 geschmückte Maibäume sowie weiterer Fahnenschmuck und ein prächtig geschmücktes Königshaus ließen beste Kirmesstimmung aufkommen.

Mit im Festzug war die Jugendgruppe der St.-Lambertus-Schützenbruderschaft Hülhoven-Grebben-Eschweiler. Max Van de Port, Sohn des Königs Tim, leitet die Fahnenschwenkgruppe der Jungschützen. Im Festzelt gab es nach der abschließenden Parade des Festzuges am Marktplatz im Festzelt eine Demonstration der Fahnenschwenker.

Am Königshaus angekommen, folgte das Kommando „Rühren“. Und im Handumdrehen waren Schützen und Spielmannsleute aus der Sonne verschwunden, sie suchten einen Schattenplatz im Königshaus und erhielten reichlich „Kühles“.

Vor der Parade am Königshaus hatten Trommler- und Pfeiferkorps sowie Musikverein jeweils ein Ständchen zu Ehren des Königspaares Tim und Sabrina van de Poert gespielt. Das Königspaar strahlte mit der Sonne um die Wette, ebenso wie Prinz Jochen Lowis und Schülerprinz Marco Nolten.

Zudem eine Augenweide im Festzug war das Bezirkskönigspaar Simon Nolten (Vorjahresschützenkönig in Braunsrath) mit Begleiterin Madleen Kilders.

Auf der folgenden großen Runde des Festzugs durch Braunsrath hatte die Dorfgemeinschaft einige Wasserstellen eingerichtet, wo es für die Spielmannsleute und Schützen kühle und erfrischende Getränke gab.

Die gute Kirmesstimmung fand am Montag uneingeschränkte Fortsetzung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert