Heinsberg - Prunkkirmes der Wildenrather mit Rock- und Party-Musik im Festzelt

Prunkkirmes der Wildenrather mit Rock- und Party-Musik im Festzelt

Von: mb
Letzte Aktualisierung:
8058456.jpg
Zünftige Kirmes: Die Repräsentationspflichten zur Prunkkirmes lagen in jungen Händen. Foto: Monika Baltes

Heinsberg. Nein, ein Königspaar hatte die St.-Johannes-Baptist-Schützenbruderschaft Wildenrath in diesem Jahr nicht. Die Repräsentationspflichten zur Prunkkirmes lagen in jungen Händen: Prinz Philipp Klein, begleitet von den Knappen Marcel Cleven und Leon Klein, feierte mit den Wildenrathern eine zünftige Kirmes.

Das Königssilber, der Stolz jeder Bruderschaft, trug – wie in solchen Fällen üblich – der erste Brudermeister Michael (Carlo) Robbins. Höhepunkte waren neben Rock- und Party-Musik im Festzelt der Festzug mit Parade sowie der Familienball.

Tags drauf gab es eine Messe mit anschließender Prozession zur Johanneskapelle. Der Festzug am Nachmittag führte die Schützen durch das ganze Dorf. Zufrieden schmunzelte der Prinz bei Abnahme der Parade. Beim großen Prinzenball im Festzelt stand die Ehrung von 19 verdienten Mitgliedern und Jubilaren auf dem Programm.

Bezirksbrudermeister Herbert Fervers war gekommen, um den Hohen Bruderschaftsorden an Elmar Meyer, Reinhold Schmitz, Norbert Dols und Josef Südhausen zu verleihen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert