Projekt: „Gottes Wort in vielen Farben“ auf die Leinwand gebracht

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
12150789.jpg
15 Hobbykünstler waren dem Aufruf gefolgt „Gottes Wort in vielen Farben“ auf die Leinwand zu bringen. Foto: Koenigs

Heinsberg. Unter dem Begriff „Gottes Wort in vielen Farben“ hatte Babette Sanders Mitglieder der GdG Hückelhoven zum Malen in der Kirche aufgerufen. Dem Aufruf der Gemeindeassistentin, die innerhalb der Ratheimer Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer ihren Dienst verrichtet, waren gut 15 Hobbykünstler gefolgt.

An drei Abenden im Dezember hatten sie sich bei Kerzenlicht in der Ratheimer Kirche versammelt. Nach vorherigem Austausch zu Bibelstellen bestand für die Teilnehmer die Aufgabe darin, mit Acrylfarben ihre eigenen Gedanken zu Gott auf die Leinwände zu bringen. Wichtig dabei war die kreative Auseinandersetzung mit den jeweiligen Bibelthemen.

Es entstanden viele Arbeiten, die mit unterschiedlichen Maltechniken geschaffen wurden. „Interessant zu sehen war, wie jeder Teilnehmer die vorgegebenen Themen auf eigene Art interpretierte“, so Babette Sanders. In Verbindung mit dem Besuch der Gottesdienste hatten die Gläubigen nun die Gelegenheit, die Ergebnisse dieser gemeinsamen Malaktion zu betrachten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert