Polizei sucht Zeugen: Aggressiver Ladendieb auf der Flucht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
7239342.jpg
Nach Angaben der Polizei bemerkte eine Verkäuferin gegen neun Uhr, dass ein Kunde mehrere Gegenstände unter seiner Jacke versteckte. Der Täter konnte fliehen. Symbolfoto: sj, Stock/Newscast Foto: sj, Stock/Newscast

Erkelenz. In einem Verbrauchermarkt an der Paul-Rüttchen-Straße kam es am Dienstagmorgen zu einer Rangelei nach einem Ladendiebstahl. Die Polizei sucht den flüchtigen Dieb.

Nach Angaben der Polizei bemerkte eine Verkäuferin gegen neun Uhr, dass ein Kunde mehrere Gegenstände unter seiner Jacke versteckte. Um von den Diebstahl abzulenken, zahlte er einige Artikel und wollte dann das Geschäft verlassen.

Als sie ihn auf die Gegenstände ansprach, reagierte der Mann verärgert und es gab eine Rangelei. Ein weiterer Mitarbeiter kam der Verkäuferin zu Hilfe. Gemeinsam hielten sie den Mann fest. Er wehrte sich und trat eine Glasscheibe ein. Die Angestellten stürzten und der Täter flüchtete. Bei dem Sturz verletzte sich die 23-jährige Frau leicht.

Die Polizei sucht nach einem etwa 1,75 Meter großen, schlanken Mann. Er soll circa 30 Jahre alt sein, hat eine auffällig lange Nase und kurze, schwarze Haare. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke, die bei dem Gerangel eingerissen wurde. Angaben zum Täter an Telefon 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert