Polizei sucht Zeugen: 80-jähriger Fahrradfahrer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Polizeiwagen Blaulicht Symbolfoto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern. Symbolfoto: dpa

Erkelenz. Bereits am Donnerstag, 17. August, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein 80-jähriger Mann aus Erkelenz schwer verletzt wurde. Jetzt sucht die Polizei weitere Zeugen.

Gegen 20.25 Uhr befuhr der Senior mit seinem Fahrrad die Rickeler Straße in Richtung der Straße Zum Neuen Weg. Zu dieser Zeit war dort auch eine 60-jährige Fahrradfahrerin, ebenfalls aus Erkelenz, unterwegs.

Im Einmündungsbereich Rickeler Straße/Zum Neuen Weg kollidierten die beiden Radfahrer und stürzten. Während die Erkelenzerin nur leichte Blessuren erlitt, musste der 80-Jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Dort ergaben die Untersuchungen, dass er sich schwere Verletzungen zugezogen hatte. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen werden noch Zeugen gesucht, die den Unfallhergang beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer
02452/9200 zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert