Polizei sucht Halil Erkan aus Hückelhoven

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:
Halil Erkan
Seit dem 18. Januar wird der 38-jährige Halil Erkan aus Hückelhoven vermisst.

Hückelhoven. Seit dem 18. Januar wird der 38-jährige Halil Erkan aus Hückelhoven vermisst. Nachdem der Familienvater sein Haus mit unbekanntem Ziel verlassen hat und auch am nächsten Tag noch nicht zurückgekehrt war, erstatten die Angehörigen Vermisstenanzeige bei der Polizei.

Doch trotz intensiver Suche, auch im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis, konnte der türkische Staatsbürger bisher nicht gefunden werden.

Da sich der Mann bis heute nicht bei der Familie meldete und sein Aufenthaltsort immer noch unbekannt ist, wird befürchtet, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte. Deshalb bitten die Angehörigen und die Polizei bei der Suche um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Halil Erkan ist etwa 190cm groß, von normaler Statur und hat sehr kurz rasiertes Kopfhaar. Weiter trägt er einen Schnauzer und einen schmalen, ausrasierten Wangenbart.

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er mit einer dunklen Jogginghose und Sportschuhen bekleidet. Auf Grund einer Beinoperation dürfte er sich schwerfällig fortbewegen können.

Wer Hinweise zum Verbleib oder dem Aufenthaltsort des gesuchten Mannes geben kann, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat 11/31 der Heinsberger Polizei, Tel.: 02452/9200 oder jede andere Polizeidienststelle.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert