Pokale warten auf Tanzmarie und Garden

Von: Anna Petra Thomas
Letzte Aktualisierung:
11743088.jpg
Mila Heuter, Marie der KG Kemper Gröne, wird am Sonntag für Punkte und Platzierung tanzen, aber auch zu Ehren ihres Großvaters Christian, der Schirmherr des Turniers ist. Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg-Karken. Während die Clowns ihre Pappnasen schon wieder verpackt haben bis zur nächsten Session, sind Mariechen, Tanzpaare, Garden und Showtanzgruppen noch fleißig beim Training. Am morgigen Sonntag, 14. Februar, veranstalten die Karnevalsgesellschaften Karker Rabaue und Kemper Gröne in der Karkener Bürgerhalle Am Woom bereits zum zehnten Mal ihr Freundschaftsturnier im karnevalistischen Tanz.

Los geht‘s unter der Schirmherrschaft von Christian Heuter, Ehrenpräsident der KG Kemper Gröne, bereits um neun Uhr. Insgesamt haben die sieben Juroren, die vom Verband der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise ausgebildet wurden und für das Turnier gestellt werden, 82 Starter zu bewerten. Disziplinen sind in den Altersgruppen Jugend, Junioren und Ü15 männliche oder gemischte Garden (nur Ü15),Tanzpaare, Tanzgarden, Tanzmariechen und Schautänze.

In Abänderung der Regelung in der BDK-Tanzturnierordnung dürfen bei diesem Turnier Garden und Schautanzgruppen mit Teilnehmern verschiedener Altersgruppen starten, jeweils in der Altersgruppe, wo die meisten Aktiven tanzen würden. Die weiteste Anreise hat in diesem Jahr der Karnevalsverein Metelen aus der Nähe von Münster.

Neben Pokalen und Siegerurkunden für die drei Erstplatzierten erhält jeder Teilnehmer eine Erinnerungsurkunde und in diesem Jahre eine Rose zum Valentinstag. Zusätzlich erhält der Starter mit der Tageshöchstwertung einen Sonderpokal. Jenny Peggen, erfahrene Tanzmarie der KG Kemper Gröne und in der Region bekannte Trainerin, steht wie gewohnt jedem Trainer während der Auftritte für Tipps und Anregungen zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert