Orientalische Show: Verein Couscous bietet mehr als Bauchtanz

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
13477287.jpg
Die Tänzerinnen des Vereins Couscous boten zusammen mit befreundeten Gruppen ein abendfüllendes orientalisches Tanz- und Trommelprogramm. Foto: Anna Petra Thomas

Hückelhoven/Wassenberg. Zu einem Abend voller orientalischem Zauber hatte die Hückelhovener Bauchtanzgruppe Couscous in die Mehrzweckhalle nach Birgelen eingeladen.

Zugleich bewies der bereits vor 16 Jahren gegründete Verein mit seinen aktuell rund 40 Mitgliedern jedoch auch, dass er viel mehr bietet als nur reinen Bauchtanz. Befreundete Gruppen bereicherten das Programm darüber hinaus. Den Anfang im Programm machte die Zumba-Gruppe, die ihren „Fitness-Dance“ präsentierte.

Es folgten die Einsteigergruppe mit einem Tüchertanz und die sogenannte Auftrittsgruppe mit einem spanischen Tanz. Die Tribal-Gruppe des Vereins präsentierte den Zuschauern orientalische Folklore mit indischen Elementen, die ohne feste Choreographie auskommt. In dieser Tanzart verständigen sich die Tänzerinnen alleine durch Zeichen.

Weitere Auftritte der Tänzerinnen des Vereins Couscous, etwa von Trainerin Julianna oder vom Duo Fatal, sollten die Gäste des Abends ebenso begeistern wie die Darbietungen der Gäste. Dazu gehörten etwa die Gruppen Banatha Shoushana aus Heinsberg oder Fata Morgana aus Stolberg mit einem Zimbeltanz.

Besonders freuten sich die Vorsitzende Ellen Finken und ihre Vereinskolleginnen aber über den Besucher der Trommlergruppe Ratatouille aus Neukirchen-Vluyn unter der Leitung von Bruno Assenmacher. An Stelle von Eintritt bat der Verein Couscous um Spenden für das Projekt „Müllkinder Kairo“ des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert