Heinsberg - Orgelmusik in St. Gangolf

Orgelmusik in St. Gangolf

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Im Rahmen der Konzertreihe „Musik in St. Gangolf“ gastiert am Freitag, 19. September, 20 Uhr, der niederländische Organist Gerben Budding in Heinsberg.

Er wird im Selfkantdon seine neue CD mit Werken der französischen Komponisten Jean Langlais und Gaston Litaize vorstellen, die er auf der Heinsberger Seifert-Orgel und auf der Verschueren-Orgel der St.-Bartholomäus-Kirche in Zevenbergen eingespielt hat.

Zusätzlich werden Werke von César Franck, Charles Marie Widor und Marice Duruflé erklingen. Gerben Budding ist Organist in Gorinchem in den Niederlanden. Als Organist konzertierte er in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Darüber hinaus betätigt sich Gerben Budding als Chor- und Orchesterdirigent und pflegt dabei eine Vielzahl von Musikstilen.

Als Continuospieler (Orgel und Cembalo) spielt er in mehreren Barock-Ensembles mit. Budding absolvierte seine Ausbildung für Orgel, Improvisation, Chorleitung und Kirchenmusik mit Auszeichnung. Weiterhin studierte er Orchesterleitung, Ensemblespiel, Cembalo und Klavier.

Die Propsteigemeinde sowie die Kulturgemeinde Heinsberg laden zu diesem Konzert ein und freuen sich über viele Gäste. Der Eintritt ist wie gewohnt frei, eine freiwillige Spende zur Unterstützung der Konzertreihe „Musik in St. Gangolf“ ist willkommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert