Heinsberg - Oldienacht bringt 7600 Euro für die Kinderhilfe Havert

Oldienacht bringt 7600 Euro für die Kinderhilfe Havert

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
9822320.jpg
Scheckübergabe an die Kinderhilfe Selfkant: Beate Gorissen nahm dankend den Scheck entgegen, dankte der IG auch im Namen aller betroffenen Kinder. Foto: -agsb-

Heinsberg. Im Schützenheim Havert klopften sich die Mitglieder der Interessengemeinschaft Oldie-Nacht Havert-Stein auf die Schultern. 7600 Euro beträgt der Erlös aus der 18. Oldienacht, damit schraubte die IG ihre bisherige Spendensumme höher auf rund 150.000 Euro.

Vorsitzende Beate Gorissen von der „Kinderhilfe Selfkant – Hilfe für krebs- und schwerstkranke Kinder im Selfkantland“ nahm den Scheck entgegen und versprach, diesen sinnvoll zum Wohle der kranken Kinder zu verwenden. Die Oldienacht im Schützenheim Havert lockt stets die Massen an. Schon jetzt beginnen für die IG die Vorbereitungen für die 19. Oldie-Nacht 2016, auch die Jubiläumsparty zum 20-Jährigen 2017 ist schon in den Hinterköpfen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert