Olaf Papajewski zielt am besten mit dem Revolver

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Bei den Bezirksmeisterschaften des BDS auf dem Schießstand des SSV Rurtal Hückelhoven waren die Revolverdisziplinen auf 25 Meter angesagt.

Mit dem Revolver bis Kaliber .38 holte Alexander Schaary in der Schützenklasse mit 151 Ringen den Vizetitel. In der Altersklasse waren Michael van der Meulen (3./160) und Josef Rendl (4./158) eng beieinander. Reiner Schlebusch dominierte die Seniorenklasse (183). Noch besser konnte es Friedel Landen in der Superseniorenklasse (184).

Mit dem Revolver bis .357 Magnum setzte sich in der Schützenklasse Arnd Klingen durch zwei Zehner mehr bei gleichen 186 Ringen gegen Andreas Randerath durch. Vierter wurde Frank-Andreas Goeres (170). In der Altersklasse musste sich Uwe Petermann-Janclas (193) Olaf Papajewski (194) geschlagen geben. Mit ebenfalls 193 Ringen wurde Norbert Königs Dritter. Es folgten Bernd Schüller (4./184) und van der Meulen (5./179).

Die Seniorenklasse beherrschte Dietmar Jahn . Es folgten Josef Paczyna (3./181), Harald Lawniczak (4.) und Bernd Thomas Diederich (5./beide 180). Landen gewann bei den Supersenioren (181). Gerd Rüdiger Stöbbe wurde Vizemeister (171).

Mit dem Revolver über .357 Magnum verbesserte sich Goeres als Sieger auf 182 Ringe. Das Siegertreppchen der Altersklasse bestiegen wieder Uwe Petermann-Janclas (191) und Norbert Königs (187).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert