Offene Türen: Sekundarschule Haaren stellt sich vor

Letzte Aktualisierung:

Waldfeucht-Haaren. Die Sekundarschule Haaren veranstaltet am Samstag, 28. November, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr, einen Tag der offenen Tür. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern. Selbstverständlich sind auch alle Eltern der Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule herzlich willkommen.

Die Gäste werden um 10 Uhr in der Aula begrüßt. Anschließend haben Besucher die Möglichkeit, die Ergebnisse der vorangegangenen Projektwoche mit dem Thema „Eine Reise um die Welt“ zu begutachten. Dabei wird es Einblicke in das Fremdsprachenangebot der Schule sowie in den umfangreichen künstlerisch-musischen Bereich geben. Bei einigen Projekten gibt es Mitmach-Angebote für interessierte Kinder.

Außerdem finden Präsentationen naturwissenschaftlicher Versuche in den Fachräumen statt und es werden Einblicke in das Konzept zur Berufswahlorientierung der Schule gewährt. An Ständen gibt es Informationen aus erster Hand seitens der Schulsozialarbeit und des Fördervereins. Auch wird das umfangreiche Förderkonzept der Schule in Zusammenarbeit mit dem Lerntherapeutischen Institut Aachen vorgestellt.

In der Aula wird während der gesamten Zeit ein vielseitiges musikalisches Programm der Gesangs- und Instrumentalgruppen der Schule geboten. In der Sporthalle gibt es Vorführungen. Bei Kaffee und Kuchen besteht außerdem die Möglichkeit, Gespräche mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium zu führen und sich über das Grundprinzip einer Sekundarschule zu informieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert