Offene Ohren und Ansprechpartner für Trauernde

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Karken. Die Vielfalt an Begleitungsmöglichkeiten für trauernde Menschen im Kreis Heinsberg hat sich erweitert.

Babette Sanders, Gemeindereferentin in der GdG Heinsberg-Waldfeucht, lädt jeden letzten Sonntag im Monat um 9.30 Uhr trauernde Menschen zu einem gemeinsamen Frühstück ins Pfarrhaus St. Severin in Karken, Holzgraben 35 ein. In geschützter Atmosphäre, beim gemütlichen Frühstück, bringt sie Trauernde zusammen.

Diese haben dort die Gelegenheit, über ihren Verlust zu sprechen und zu hören, wie andere mit dieser Situation umgehen. Denn: Es tröstet oft schon, zu erfahren, dass es weitere Menschen gibt, die ähnlich fühlen und Vergleichbares erlebt haben. Das nächste Treffen findet am Sonntag, 25. Juni statt.

Das Angebot ist kostenfrei und offen für alle, die einen Verlust zu beklagen haben, egal wie lange dieser zurückliegt. Die weiteren Termine: 30. Juli, 27. August, 24. September, 29. Oktober, 26. November und 31. Dezember. Anmeldung unter Telefon 02452/9965578 oder Telefon 0170/ 3516404. Ansprechpartner für das Trauerfrühstück ist Babette Sanders, Babette.Sanders@bistum-aachen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert