Norbert Königs: Vereinsmeister des SSV Rurtal Hückelhoven

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Der SSV Rurtal Hückelhoven beendete seine Vereinsmeisterschaften. 57 aktive Vereinsmitglieder starteten innerhalb von acht Wochen in Kurz- und Langwaffendisziplinen 358 Mal. In der Aufstellung der Gesamtsieger, die sich aus den besten Ergebnissen von sechs Disziplinen errechnet, finden sich bis auf eine Ausnahme die bekannten Namen des Vorjahres.

Norbert Königs stieß mit 288,08 Ringen den Titelverteidiger Johannes Küppers vom Thron, der mit 283,33 Ringen Vierter wurde. Reiner Schlebusch behielt mit 288,01 Ringen den zweiten Platz. Dietmar Jahn stieg durch 287,25 Ringe vom fünften auf den dritten Platz.

Bernd Schüller, der im Vorjahr die Punktewertung gewann, war in 40 Disziplinen am Start und steigerte die Punktzahl auf bisher nie dagewesene 387 Punkte. Mit seinem Durchschnitt von 279,75 Ringen stieg er als Fünfter in den elitären Kreis der Besten auf.

Der Sieger der Punktewertung Michael van der Meulen erreichte mit 25 Disziplinen 211 Punkte. Der Vorjahreszweite Engelbert Schmitz steigerte sich auf 201 Punkte und behauptete seinen Platz. Frank Moosmeier war mit 15 Disziplinen fleißig dabei und besetzte mit 144 Punkten den dritten Platz. Falk Janclas rutschte mit 109 Punkten auf Platz 4, gefolgt von Sven Claßen, der sein Debüt mit 101 Punkten und Rang 5 abschloss.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert