Noch mehr los im alten Kloster

Letzte Aktualisierung:
13829743.jpg
Ein Ort der Geschichte, Kultur und Veranstaltungen: das ehemalige Kreuzherrenkloster Haus Hohenbusch. Foto: Stefan Klassen

Erkelenz. Dass auf Haus Hohenbusch das ganze Jahr über viel geboten wird, ist bekannt. Vor allem für Kunst- und Kulturveranstaltungen werden die Räume gerne genutzt. Aber auch Veranstaltungen wie das alljährliche Reitturnier und der Bauernmarkt haben lange Traditionen auf Haus Hohenbusch.

Was hinter den historischen Mauern 2017 zu erleben ist, ist nun in einem Faltblatt nachzulesen, das das Erkelenzer Stadtmarketing mit Unterstützung des Fördervereins veröffentlicht hat.

17 große Veranstaltungen sind in dem Informationsblatt beschrieben und machen Lust auf einen Besuch. Los geht es dann auch direkt mit einer ganz neuen Veranstaltung. Die Betreiber des Kloster Cafés laden zum Osterfeuer am Ostersamstag, 15. April ein.

Ab 18 Uhr ist Treffpunkt für die ganze Familie und bei Einbruch der Dunkelheit wird das Osterfeuer entfacht. In der Mitte des Jahres am 11. und 12. August lockt das Musikfestival Electrisize vor allem junge Leute nach Hohenbusch. Mit einer Kunstausstellung vom 10. bis 19. November endet das Veranstaltungsjahr auf Hohenbusch.

Sonntags im Herrenhaus

Neuigkeiten gibt es auch vom Förderverein Hohenbusch e.V., der sich und seine Vereinsarbeit vorstellt. Er kündigt regelmäßige Öffnungszeiten des Herrenhauses und seiner dort beheimateten Dauerausstellung „Die Geschichte von Haus Hohenbusch – Klostergut vor den Toren von Erkelenz“ an. Von März bis Oktober haben Besucher bei freiem Eintritt die Gelegenheit, immer sonntags von 13 bis 17 Uhr in die Geschichte des ehemaligen Mönchsklosters einzutauchen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert