Neues Feuerwehr-Fahrzeug direkt im Einsatz

Von: CUH
Letzte Aktualisierung:
13894463.jpg
Neues Fahrzeug: Der katholische Pfarrer Georg Kaufmann segnete den Rüstwagen der Feuerwehr ein. Foto: CUH

Hückelhoven. Aus freudigem Anlass trafen sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hückelhoven. Grund war die offizielle Inbetriebnahme des neuen Rüstfahrzeugs. Es handelt sich hierbei um ein MAN-Fahrgestell mit einem Gesamtgewicht von 15,5 Tonnen und einer Motorleistung von 285 PS.

Drei Einsatzkräfte finden darin Platz. Der stellvertretende Bürgermeister Dieter Geitner übergab das Fahrzeug an den Leiter der Feuerwehr, Frank Bocken. Zuvor war das Fahrzeug von Dieter Brand (Seelsorger und Diakon), Gerhard Saß (evangelischer Pfarrer) und Georg Kaufmann (katholischer Pfarrer) gesegnet worden.

Auch Kreisbrandmeister Klaus Bodden freute sich über die Neuanschaffung der Stadt Hückelhoven. Mit dem neuen Fahrzeug und der neuen Technik könne die Wehr noch besser ihre Aufgaben erfüllen, betonte er.

Der Wunsch, das Fahrzeug so wenig wie möglich einsetzen zu müssen, blieb unerfüllt. Nach nur zwei Stunden, noch während die Feuerwehrleute ihren Gästen das neue Fahrzeug bei den Feierlichkeiten präsentierten, kam auch schon der erste Einsatz auf den Rüstwagen zu. Auf der Abfahrt A 46 bei Ratheim war der Fahrer eines Pkw verunglückt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert