Neuer Feuerwehrchef nimmt die Arbeit auf

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
14151161.jpg
In der Stadt Hückelhoven gibt es einen Wechsel an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr. Bürgermeister Bernd Jansen überreichte dem neuen Leiter der Wehr, Sven Lange, die Ernennungsurkunde. Hagen löst Norbert Houben ab, der aus persönlichen Gründen zurücktrat. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Der Wechsel an der Spitze der Hückelhovener Feuerwehr ist vollzogen. Sven Lange wurde zum neuen Leiter der Feuerwehr ernannt und löst somit Norbert Houben ab, der sich auf eigenem Wunsch von der Leitungstätigkeit verabschiedete.

Bürgermeister Bernd Jansen erläuterte, er sei froh, mit Sven Lange schnell wieder jemanden gefunden zu haben, der in Hückelhoven beheimatet und dem die Akzeptanz der Feuerwehrkollegen sicher sei. Der Bürgermeister übergab dem neuen Leiter die Ernennungsurkunde und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.

Berufsfeuerwehr Düsseldorf

Nach Bekanntgabe des Rücktritts von Norbert Houben hätte es in der Freiwilligen Feuerwehr mehrere Sondierungsgespräche gegeben, um geeignete Kandidaten für das Amt des Leiters zu finden. Brandoberinspektor Sven Lange habe sich schließlich bereiterklärt, das Amt übernehmen zu wollen, so der Bürgermeister.

Lange gehört seit 2004 der Freiwilligen Feuerwehr Hückelhoven, Löschgruppe Ratheim, an. Im Jahre 2014 wurde er vom Kreis Heinsberg zum Leiter des ABC-Zuges ernannt, an dessen Aufbau er maßgeblich beteiligt ist. Die offizielle fachliche Eignung sei gegeben, so Bernd Jansen, sobald Sven Lange am einwöchigen Lehrgang „Leiter der Feuerwehr“ am Institut der Feuerwehr teilgenommen habe.

Kreisbrandmeister Bodden habe daher vorgeschlagen, Brandoberinspektor Sven Lange zunächst kommissarisch zum neuen Leiter der Feuerwehr Hückelhoven zu bestellen. Für die Ernennung sei auch die Zustimmung von Langes derzeitigem Dienstherrn, der Stadt Düsseldorf (Berufsfeuerwehr), erforderlich gewesen. Diese sei zwischenzeitlich erteilt worden.

Bürgermeister Bernd Jansen betonte, dass Sven Lange seit 19 Jahren als hauptamtlicher Feuerwehrbeamter sowie seit 13 Jahren bei der Feuerwehr in Hückelhoven aktiv ist. In diesen vielen Jahren habe er mit seinem beherzten wie besonnenen Vorgehen vielen Menschen einen unschätzbaren Dienst erwiesen. Er sei mit Leib und Seele Feuerwehrmann, und von ihm erwarte er als Bürgermeister, dass Sven Lange den notwendigen Teamgeist aufrechterhalten wolle. Abschließend freute sich der Bürgermeister auf eine gute Zusammenarbeit.

Sven Lange gab den anwesenden Löschgruppen- und Zugführern das Versprechen, für alle Feuerwehrmänner da zu sein.

Bürgermeister Jansen dankte Norbert Houben für seine Tätigkeit. Auch im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes habe Houben die Entwicklung Hückelhovens mitbegleitet, lobte er.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert