Wassenberg - Narren steht turbulenter Start bevor

Narren steht turbulenter Start bevor

Von: anna
Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. In ihre 132. Session und damit in die Session ihres 12 x 11-jährigen Bestehens startet am Samstag, 11. November, ab 20 Uhr die Karnevalsgesellschaft Kongo in Wassenberg.

Einlass in die Turnhalle der Grundschule am Burgberg ist um 19.11 Uhr. Der neue Vorstand unter der Leitung von Sabrina van Meegdenburg ist seit seiner Wahl im Mai dieses Jahres mit den Vorbereitungen für diese und alle weiteren Veranstaltungen der Session beschäftigt. Zudem wird sie sich am Abend selbst zum ersten Mal in ihrem neuen Ornat zeigen, denn sie ist auch die neue Prinzessin Sabrina der Gesellschaft. Sie repräsentiert die KG im weiblichen Dreigestirn zusammen mit Bäuerin Gabi (Windeln) und Jungfrau Bianca (Hermanns).

Bevor die Hoppeditze Heide und Julien geweckt werden, wird sich die KG noch bei zwei Vollblut-Karnevalisten für ihren langjährigen Einsatz im Vorstand und als Zugleiter bedanken. Gleichzeitig wird das neue Komitee für den Tulpensonntagszug vorgestellt. Im Rahmen des Programms, das Bernd Jaegers zusammengestellt hat, präsentieren die Tänzerinnen der KG ihre neu einstudierten Tänze.

Weiter dürfen sich die Narren freuen auf Bauchredner Werner mit Dodo, auf das Duo „De Pillhöhner“ sowie auf „Labbes on Drickes“, auf Stimmungssänger „HaPe Johnen“, darüber hinaus auf die Bands „De Klötschköpp“, „Die Kaafsäck“ und „Spökes“.

Schon jetzt im Vorverkauf sind die Karten für die Kostümsitzung der KG Kongo im Forum der Betty-Reis-Gesamtschule am Samstag, 20. Januar, E-Mail info@kgkongo.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert