Nach Überfall auf Kiosk: Täter festgenommen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Justiz Handschellen Gericht Prozess JVA Gefängnis Haft Blaulicht Polizei Foto: Colourbox
Ein 35-Jähriger Mann aus Mönchengladbach konnte am Mittwoch gefasst werden. Er hatte mehrere Tankstellen und Kioske im Kreis Willich überfallen. Symbolfoto Colourbox

Wassenberg/Mönchengladbach. Die Heinsberger Polizei konnte am Mittwochnachmittag einen gesuchten Mann aus Mönchengladbach festnehmen. Er hatte unter anderem am Montag einen Kiosk in Wassenberg überfallen und die Verkäuferin mit einer Schusswaffe bedroht.

Bei dem Mann handelt es sich nach Angaben der Heinsberger Polizei um einen 35-jährigen Deutschen. Da er im Kreis Viersen noch weiter Überfälle verübt hatte, kamen die Beamten dem Täter mit der Auswertung der Kameraaufnahmen von mehreren Tatorten auf die Schliche.

Mit Unterstützung der Mönchengladbacher Kollegen konnte der 35-Jährige schließlich am Mittwoch festgenommen werden. In seiner Wohnung fanden die Polizisten neben der Tatwaffe auch die Kleidung, die er bei der letzten Tat in Wassenberg getragen hatte. So konnte nicht nur die Wassenberger Tat sondern auch der Überfall auf eine Tankstelle in Willich-Neersen und der Überfall auf einen weiteren Kiosk in Willich aufgeklärt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert