Erkelenz - Nach Hundediebstahl: Vermisster 76-Jähriger tot aufgefunden

Nach Hundediebstahl: Vermisster 76-Jähriger tot aufgefunden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Der 76-jährige Mann aus Erkelenz, der seit Donnerstag vermisst wurde und nach dem mit großem Aufwand gesucht worden war, ist am Samstag tot aufgefunden worden.

Wie die Polizei berichtet, hatten Spaziergänger den Mann am frühen Samstagnachmittag leblos in einem Waldstück bei Erkelenz gefunden. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Umstände am Fundort des Mannes deuten laut Polizei auf Suizid hin.

Der 76-Jährige wurde seit Donnerstagabend vermisst. Er und seine Frau waren am Ostermontag Opfer eines Verbrechens geworden, als ihnen bei einem Spaziergang von zwei Unbekannten auf einem Motorrad ihr Rassehund gestohlen worden war.

Leserkommentare

Leserkommentare (19)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert