Nach 22 Jahren nicht müde

Von: wo
Letzte Aktualisierung:
hs-jenny-fo
Jenny Scherrers, seit 2 x 11 Jahren Tanzmariechen der KG „Kemper Gröne”. Foto: Petra Wolters

Heinsberg-Kempen. Bei ihrem ersten Auftritt in der neuen Session hat Sitzungspräsident Guido Peters für Jenny Scherrers, Tanzmariechen der KG „Kemper Gröne”, den weniger charmanten, dafür um so treffenderen Vergleich mit einem bekannten Automobil namens „Käfer” gezogen.

Hieß es dafür „Er läuft und läuft und läuft!”, heißt es jetzt in Kempen für Jenny „Sie tanzt und tanzt und tanzt!” Denn immerhin steht sie nun schon seit genau 2 x 11 Jahren auf der Bühne.

Und dafür gab es auf Kempens Bürgerhallen-Bühne für sie nach ihrem ersten Tanz der Session im schneeweißen, gold bestickten Jubiläumskostüm ein ganz besonderes Überraschungsgeschenk: Am 9. Januar 2011 wird Jenny im Kölner Gürzenich tanzen! Im Rahmen einer Matinee unter dem Motto „Jecke Tön im Gürzenich” kann sie sich qualifizieren für einen Auftritt während der Großen Prunksitzung 2012 der Kölner Traditionsgesellschaft „Die Große von 1823” im großen Krönungssaal des Gürzenich.

Auch nach mehr als 20 Jahren auf der Bühne ist sie noch überaus erfolgreich. 1994 schon war sie nordwestdeutsche Meistern, 1999 mit ihrem damaligen Tanzpartner Dritte bei den Deutschen Meisterschaften. In diesem Jahr schaffte sie es auch solo bis ins Finale der Deutschen Meisterschaften, und gerade erst sicherte sie sich erneut den Titel der Kreismeisterin.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert