Mutig und schnell: 15-Jähriger verfolgt Ladendieb

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Laufen Symbol Flucht Dieb Diebstahl Polizei Blaulicht Schuh Schuhe Läufer Foto Colourbox
Pech für einen Ladendieb in Hückelhoven: Ein 15-Jähriger hatte den Mann gesehen und konnte ihn stellen. Symbolfoto: Colourbox

Hückelhoven. Ein mutiger Teenager hat am Dienstag in Hückelhoven einen rabiaten Ladendieb verfolgt, gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Mann hatte zuvor einen Ladendetektiv zur Seite gestoßen und versucht, mit seiner Beute zu flüchten.

Gegen 16.50 Uhr hatte der Dieb - wie sich später herausstellte, ein 41-jähriger Mann aus Heinsberg - in dem Supermarkt an der Straße Am Landabsatz zwei Flaschen Spirituosen eingesteckt.

Ein Ladendetektiv hatte das beobachtet und sprach den Dieb an. Dieser stieß daraufhin den Detektiv zur Seite und rannte aus dem Laden. Der 15-Jährige sah das und nahm sofort die Verfolgung auf.

Er konnte den Flüchtenden am Rathausplatz einholen. Als er ihn stoppen wollte, gingen beide zu Boden. Dennoch gelang es dem jungen Mann, den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Gegen den 41-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet. Der Detektiv und der 15-Jährige zogen sich leichte Verletzungen zu und begaben sich selbst in ärztliche Behandlung. 

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert