Musikverein feiert mit vielen Freunden

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Von Freitag, 19., bis Montag, 22. Juni, steht Waldenrath mit seinem Musikverein ganz im Zeichen der Musik. Es soll groß und zünftig vier Tage lang das 110-jährige Bestehen in Verbindung mit dem Stadtmusikfest und der Frühkirmes gefeiert werden.

Der Verein lädt unter anderem ein zu Konzerten, Umzügen, Fest,- und Dämmerfrühschoppen mit vielen Musikvereinen, einer Tanznacht, Paraden und dem Königsball mit der Big Band des Musikvereins. Da in Waldenrath gleichzeitig Kirmes gefeiert wird, wird auch das neue junge Königspaar Florian und Patricia Flecken im Mittelpunkt stehen.

Die Tage im Einzelnen: Freitag, 19. Juni: Konzert- und Eröffnungsabend „Klassik trifft Komik“ bei freiem Eintritt, Begegnungsstätte in Waldenrath, Neuer Probenraum, 20 Uhr. Der erste Konzertteil wird gestaltet vom Hamburger Klarinetten-Quintett Vif („Lebhaft“) mit dem Musikvereinsmitglied und derzeitigen stellvertretenden Solo-Klarinettisten der Badischen Staatskapelle Karlsruhe, Tristan von den Driesch.

Im zweiten Teil des Abends wird der Dürener Musik-Clown Gerd Thul ein Musik-Comedy-Programm mit 14 unterschiedlichen Instrumenten unterhaltsam präsentieren. Mit diesem etwas anderem Eröffnungsabend möchte der Musikverein gleichzeitig den neuen großen Proberaum der musizierenden Vereine einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Dieser konzertfähige Musiksaal – die neue Heimat auch des Musikvereins –, wurde im Rahmen der Erweiterung der Begegnungsstätte in vielen Ehrenamtsstunden der Dorfringmitglieder und Dank der Stadt Heinsberg geschaffen.

Umzug mit dem Königspaar

Am Samstag, 20. Juni, wird nach kurzem Aufzug mit Trommlercorps, Schützen und Musikverein die Festmesse um 17 Uhr vom Musikverein aus Kirchhoven gestaltet. Nach dem anschließenden Umzug und musikalischem Dämmerschoppen ab 19.30 Uhr mit dem Musikverein Breberen beginnt die Tanznacht mit der Stimmungskapelle Fichtenklopper.

Am Sonntag, 21. Juni beginnt um 10 Uhr der Festfrühschoppen im Festzelt mit Ehrungen und vielen Gästen – musikalisch gestaltet vom Instrumentalverein Straeten. Gegen 14 Uhr startet die Cafeteria. Unmittelbar im Anschluss beginnt der Einzug der Gastvereine. Der große Musikfestumzug durch Waldenrath mit dem Königspaar Flecken startet um 14.30 Uhr.

Teilnehmende Vereine sind die Musikvereine aus Waldfeucht, Horst, Dremmen, das Trommlercorps und der Musikverein Waldenrath, die Waldenrather Schützenbruderschaft sowie befreundete Vereine aus Neuss, Willich und Neuss-Uedesheim. Der Umzug endet mit einer großen Parade vor der Kirche vor dem Kirchplatz. Gegen 16 Uhr spielen die Musikvereine Unterbruch, Birgden und das Musikcorps Braunsrath zum Dämmerschoppenkonzert auf.

Am Montag, 22. Juni, ist verstärkt Frühkirmes angesagt. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst um 9.30 Uhr folgt der traditionelle musikalische Frühschoppen mit Musikverein und Trommlercorps Waldenrath. Der Nachmittagsumzug startet um 16.30 Uhr und endet mit der Parade wieder vor der Kirche. Einen abschließenden Höhepunkt bildet noch einmal der abendliche Königsball. Für die Waldenrather Bevölkerung und besonders zu Ehren des Königspaares Flecken wird nach zehn Jahren noch einmal die Big Band des Musikvereins zum Tanz aufspielen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert