Musik und Einkaufsbummel in der Heinsberger Innenstadt

Von: GK
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Der diesjährige Sommer-Boulevard des Gewerbe- und Verkehrsvereins Heinsberg erstreckt sich am kommenden Wochenende, 24. und 25. Juni, wieder durch die gesamte Heinsberger Innenstadt – von der Kirmes auf dem Marktplatz über die Hochstraße mit Händlern und Schaustellern, die Fußgängerzone, die sich attraktiv mit ihrem neu eröffneten japanischen Sushi-Restaurant präsentiert, in die Oberstadt hinein, mit gastronomischen Gästen aus Geilenkirchen und Unterhaltungsprogramm direkt hinter dem Torbogen.

Das Museum Begas-Haus und das Café Samocca präsentieren sich nach Angaben der Veranstalter als abwechslungsreicher Familien-Treff. Schon am Samstagnachmittag lockt eine Open-Air-Bühne an das Museum, wo sich ab 14 Uhr die Deutsch-Rapperin Scapsis, die aus Heinsberg kommt, präsentiert. Der junge Internet-Star wird hier unter anderem den Song „Narbe im Gesicht“ singen und die Fans in die Stadt locken.

Anschließend geht es weiter mit der Band Shredders, die ihren Punkrock erstmals „unplugged“ hören lassen und so ihrer Sängerin „Becki“ zwischen den massiven, aber eingängigen Gitarrenriffs eine größere Chance geben. Man darf gespannt sein auf dieses akustische Erlebnis. Am späten Nachmittag, ab 16.30 Uhr, wird die Gospelformation St. Mary Gospel-Singers zu hören sein, die zum Mitsingen einlädt.

Am Sonntag wird das Bühnenprogramm fortgesetzt: Dann spielen die bekannten Formationen Workshop, die Band der Lebenshilfe Heinsberg, ab 14 Uhr, Landgroover ab 15 Uhr, und gegen 17 Uhr hat sich Ralf Simons angesagt. Der Singer-Songwriter will mit seiner Gitarre Neues und Bekanntes präsentieren und mit seiner ausdrucksstarken Stimme die Gäste in seinen Bann ziehen.

Auch im Museum Begas-Haus wird zum Sommer-Boulevard etwas Außergewöhnliches geboten: Am Samstag und Sonntag finden Workshops für Kinder zum Thema „Selfie mit Begas“ statt. Die Dauer beträgt jeweils eineinhalb Stunden, am Samstag ab 15 Uhr für Kinder von sechs bis zehn Jahren, am Sonntag ebenfalls ab 15 Uhr für Kinder von zehn bis 14 Jahren.

Geschäfte geöffnet

Und wer draußen den Sommer genießen will, hat dazu auch Gelegenheit: Auf der Burgwiese hinter dem Café Samocca ist am Sonntag ein abwechslungsreicher Kinder-Spiel-Treff mit Hüpfburg, Kinderschminken, Button-Basteln und vielem mehr geplant. Organisiert wird der Kinderspaß von der Kindertagesstätte aus Ratheim. Er findet statt von 13 bis 17 Uhr.

So reicht der Bogen der Aktivitäten beim Sommer-Boulevard durch die gesamte Innenstadt, die zum entspannten Einkaufsbummel einlädt, denn am Sonntag sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert