Mit Messer angegriffen: Mann schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
RTW Blaulicht
Weil er mit einem Messer schwer verletzt wurde, musste ein 32-Jähriger ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: dpa

Heinsberg. Weil er einen Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt hatte, wurde ein 41-Jähriger am Samstag vorläufig festgenommen. Gegen 22 Uhr wurden die Beamten in die Obernburger Straße gerufen.

Alarmiert wurden sie von drei weiteren Männern, die den Vorfall in einer Wohnung beobachtet hatten.

Der Täter war kurz nach der Tat geflüchtet. Mit einem Rettungswagen wurde der schwer verletzte 32-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

Der Täter, der ebenso wie sein Opfer aus Bulgarien stammt, wurde von der Polizei festgenommen, als er später in der Nacht in die Wohnung zurückkehrte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert