Missionsbasar für die Ärmsten der Armen

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Kirchhoven. Der Missionskreis der Pfarrgemeinde St. Hubertus Kirchhoven veranstaltet am Samstag, 24. Oktober, und Sonntag, 25. Oktober, anlässlich des Weltmissions-Sonntags eine Verkaufsausstellung im Pfarrheim, Waldfeuchter Straße 172, in Kirchhoven.

Am Samstag lädt der Missionskreis ab 14 Uhr zu Kaffee und Kuchen ein, ab 18 Uhr gibt’s Zwiebelkuchen, Bier und Federweißer. Am Sonntag beginnt der Tag um 10 Uhr mit einem Frühschoppen, über Mittag werden hausgemachte Erbsensuppe und Puddingvariationen angeboten. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.

An beiden Tagen werden verschiedene Liköre, Marmeladen und Plätzchen angeboten. Außerdem Dekorationsartikel aus Holz, Herbststräuße, selbstgestrickte Schals, Mützen und Socken in allen Größen, frisches Obst, eingelegtes Obst und eingelegtes Gemüse, Monschauer Senf, selbstgebackenes Brot, Deko- und Geschenkartikel, Fotokalender, eine Verlosung, Kosmetikartikel und vieles mehr.

Der Erlös des Missionsbasars geht nach Angaben der Gemeinde zu 100 Prozent an Schwester Christa, die aus Waldfeucht stammt, und ist für Projekte in den Elendsvierteln von Santa Cruz/Bolivien bestimmt. Schwester Christa war 28 Jahre lang in Bolivien und hat dort viele wichtige Projekte in Santa Cruz umsetzen können. Sie hat vielen Kindern und Jugendlichen nicht nur eine Zufluchts- und Anlaufstelle, sondern auch die Chance geboten, von der Straße zu kommen und zu lernen.

Heute arbeitet sie von Deutschland aus, korrespondiert per Computer weiter intensiv mit den Menschen und für die Menschen und engagiert sich für die Projekte in Bolivien.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert