Millener putzen den Friedhof heraus

Von: sev
Letzte Aktualisierung:
10912093.jpg
Der Millener Friedhof ist wieder sauber. Quirinus-Schützenbrüder haben Unkraut und Unrat entfernt. Foto: Severins

Heinsberg. Nach der Aufräumaktion auf dem Friedhof in Millen sieht dieser wieder wie „geleckt“ aus. Ein Millener Bürger hatte sich bei Selfkants Bürgermeister Herbert Corsten über den schlechten Zustand des Friedhofs beklagt. Ortsvorsteher Norbert Jakobs rief daraufhin zu einer Verschönerungsaktion auf.

Im Nu standen die Schützen der Quirinus-Bruderschaft mit Schippe und Harke bereit. Jakobs und viele Schützenbrüder entfernten das Unkraut und entsorgten Unrat, der mit Schubkarren vom Friedhof gebracht wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert