Mehrjährige Haft für Vergewaltiger aus Hückelhoven

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Ein 22-jähriger Mann aus Hückelhoven muss für vier Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Grund für seine Haftstrafe ist die Vergewaltigung zweier Frauen.

Laut dem zuständigen Landgericht Mönchengladbach zwang der 22-Jährige im Mai 2012 auf einem Spielplatz in Hückelhoven eine junge Frau zum Geschlechtsverkehr. Im August 2013 soll er eine Bewohnerin einer Alteneinrichtung zum Oralverkehr gezwungen haben. Dabei sei der junge Mann von der Polizei überwältigt worden sein.

Ein 21-jähriger Mittäter wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Das berichtet der WDR.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert