Marcel Keller führt nun den Musikverein Eintracht

Letzte Aktualisierung:

Wassenberg-Birgelen. Bei einer Jahreshauptversammlung hat der Musikverein Eintracht Birgelen den Vorstand neu gewählt. Frank Kämpfer, der sein Amt als Vorsitzender des Vereins 16 Jahre lang ausgeübt hatte, stellte sich in diesem Jahr nicht mehr für den Posten zur Verfügung.

 „Nach einer so langen und guten Vorstandsarbeitszeit will sich der Baritonist nun hauptsächlich dem Musizieren im Verein widmen“, heißt es vom Musikverein.

Bereits bei der vergangenen Jahreshauptversammlung wurde den Mitgliedern des Musikvereins ein neues Vorstandskonzept vorgestellt, das seiner Zeit für gut befunden und durch eine Änderung der Vereinssatzung in diesem Jahr umgesetzt werden sollte. In diesem Jahr wurde die neue Satzung dem Verein vorgestellt und von der Jahreshauptversammlung bestätigt.

Nicht als Musiker aktiv

Für den Posten des ersten Vorsitzenden, der in der heutigen Fassung der Vereinssatzung als „Vorstand Führung und Personal“ bezeichnet wird, konnte der Musikverein Eintracht Marcel Keller aus Wassenberg gewinnen. Keller hat als nicht aktiv musizierendes Mitglied seine beiden Kinder in der musikalischen Ausbildung des Vereins.

Der neue Vorstand im Einzelnen: Vorstand Führung und Personal (ehemals 1. Vorsitzender) Marcel Keller; Vorstand Finanzen (ehemals Geschäftsführer) Thomas Jansen; Vorstand Orga, Kontrolle und Personal (ehemals Schriftführer) Andreas Thißen; Vorstand Marketing, Medien und Events (ehemals 3. Vorsitzender) Ira Hahn; Vorstand Jugend (ehemals Jugendwart) Domenique Hendriks; Vorstand Ausbildung (ehemals 2. Vorsitzende) Marion Sanders; Vorstand Haus und Hof (ehemals Zeugwart) Marcell Thissen.

„Jeder genannte Vorstandsposten kann und soll sich für den zugeteilten Aufgabenbereich Gremien für die Bewältigung der vielfachen Aufgaben bilden“, heißt es vom Vereins. So existierten zum Beispiel auch bislang schon der Ausbildungsrat, der Musikrat und der von den Jugendlichen selbst gewählte Jugendvorstand.

Im Verlauf der harmonischen Versammlung wurden von den bis dahin amtierenden Vorstandsmitgliedern die Jahresberichte verlesen, und dem Vorstand wurde einstimmig Entlastung von der Versammlung erteilt.

Die Ziele für die kommende Zeit wurden unter anderem vom Vereinsdirigenten, Jan van Hulten, vorgestellt. So wird sich der Musikverein Eintracht Birgelen beispielsweise wieder auf ein Wertungsspiel vorbereiten, das im Jahr 2018 im Sauerland stattfindet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert