Waldfeucht - Mann bei Unfall in Wagen eingeklemmt: Zwei Schwerverletzte

Mann bei Unfall in Wagen eingeklemmt: Zwei Schwerverletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Blaulicht Unfall Streifenwagen Polizeiwagen Polizist Foto Friso Gentsch dpa
Die K5 musste bis etwa 17.20 Uhr gesperrt werden. Symbolbild: Friso Gentsch, dpa

Waldfeucht. Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 5 sind am Samstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 58-Jährige und ein 80-Jähriger waren mit ihren Autos zusammengestoßen.

Nach Angaben der Polizei war die Frau aus Gangelt gegen 15.45 Uhr auf der K5 in Richtung Saeffelen unterwegs. Der 80-Jährige aus Waldfeucht fuhr zum gleichen Zeitpunkt von einem befestigten Feldweg auf die K5 auf. Im Einmündungsbereich stießen die Autos zusammen, dabei wurden beide Fahrer schwer verletzt.

Der 80-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls in seinem Fahrzeug eingeklemmt, die Feuerwehr musste ihn aus dem Wagen befreien. Die beiden Schwerverletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Autos waren stark beschädigt, die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe abstreuen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die K5 bis etwa 17.20 Uhr gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert