Majestäten Manuela und Uwe Schwarz im Mittelpunkt des Festes

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
10146814.jpg
Tagsüber strahlte das Waldfeuchter Königspaar Uwe und Manuela Schwarz mit Königskind Leonie und den Adjutanten Michael von den Driesch und Rita Schreinemachers und abends strahlten die Sterne. Reiner Grefen (5.v.l.) wurde König der Könige der St. Johannes Baptist Bruderschaft. Foto: agsb

Waldfeucht. Das Wetter spielte mit, die Majestäten erschienen zahlreich, das Publikum machte begeistert mit: Die St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft Waldfeucht hat eine schöne Kirmes gefeiert. Mit dem Königspaar Uwe und Manuela Schwarz hat die Bruderschaft einen Glücksgriff getan, beide strahlten gemeinsam mit Königskind Leonie um die Wette.

Und auch Prinz Marc Windeln machte eine gute Figur an den Kirmestagen.

Beim Festumzug am Sonntag schien es, als wäre der ganze Ort auf den Beinen, um sich die abschließende Parade anzusehen. Bereits am Königshaus in der Roermonder Straße gab es viel Applaus für die Majestäten, die Superstimmung übertrug sich auf den ganzen Ort.

Viele Familien schlenderten am Sonntagnachmittag gemütlich zum Kirmeszentrum. Nicht nur der Rummelplatz sowie die Cafeteria im Bürgertreff lockten die Massen an, auch die Parade wollten viele nicht verpassen. Es war eine große, feierliche Zeremonie.

Nach der Parade startete die St. Johannes Baptist Bruderschaft einen neuen Wettbewerb. 18 von 25 ehemaligen Königen sowie ein weiblicher Schützenkönig schossen den „König der Könige“ aus. Dass die einstigen Majestäten nicht zufällig auf dem Königssilber aufgelistet sind, wurde schnell deutlich. Es wurde im wahrsten Sinne scharf geschossen. Gleich beim ersten Schuss flatterten die Spänne vom Holzvogel.

Nach dem 90. Schuss konnte jeder Schuss die Entscheidung bringen. Schließlich legte Reiner Grefen, König aus dem Jahre 2011, zum 98. Schuss an, zielte, schoss und – traf. Damit ist Reiner Grefen Waldfeuchts erster König der Könige und wurde ebenfalls gebührend gefeiert. Klar, dass er gemeinsam mit seiner Frau Anne auch beim anschließenden Königstanz nicht fehlen durfte. Und so standen sie gemeinsam mit Uwe und Manuela Schwarz im Mittelpunkt des Königsballs der Waldfeuchter Schützenbruderschaft.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert