Heinsberg-Karken - Majestäten freuen sich über viele Schützen

Majestäten freuen sich über viele Schützen

Von: Anna Petra Thomas
Letzte Aktualisierung:
15588258.jpg
König Hermann Josef Florax und Königin Carolin Linden repräsentierten die Karkener Schützen auch zur Herbstkirmes, hier mit ihren Adjutanten Frank Florax (links) und Björn Hoch (rechts). Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg-Karken. Ihr Kleid trug sie in Schützengrün, dafür war die mehrfarbige Haarpracht von Königin Carolin Linden wieder der Hingucker bei der Herbstkirmes der Schützenbruderschaft St. Severini in Karken. Leider war das Wetter jedoch nicht das allerbeste.

Und so hatten sich nicht so viele Zuschauer wie sonst zum Höhepunkt der Herbstkirmes, der sonntäglichen Parade, an der Kirche eingefunden. Dafür wieder einmal beeindruckend: die Beteiligung in den Reihen der Schützen. Darüber freuten sich auch König Hermann Josef, genannt „Juppi“, Florax mit seinen Adjutanten Frank Florax und Björn Hoch, darüber hinaus Prinz Lukas Windeln und Schülerprinzessin Sarah Kirbach. Beide liefen ebenfalls mit ihren Begleitern auf. Nicht fehlen durfte auch Präsident Ralf Windelen.

Über regen Besuch hatten sich die Schützen an den beiden Tagen zuvor zudem bei ihren Abendveranstaltungen gefreut. Bei ihrem zweiten „Benediktiner-Stadl“ am Freitag mit der Band „Original Wällster Bayern Power“ aus Unterfranken und beim Königsball am Samstag mit DJ Flo zeigten die anwesenden Karkener rege Begeisterung.

Nach der Parade am Sonntag klang die Kirmes bei Kaffee und Kuchen zu Klängen der „Schelleboem“ gemütlich aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert