Löschgruppe Wildenrath: Kameraden werden befördert und geehrt

Letzte Aktualisierung:
7414734.jpg
Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wildenrath: Man blickte zurück auf ein tolles Feuerwehrfest, aber auch auf viel Arbeit und 35 Einsätze.

Heinsberg. Bei der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wildenrath ließ Löschgruppenführer Jochen Graab ein erfolgreiches Jahr Revue passieren. Er blickte zurück auf ein tolles Feuerwehrfest, aber auch auf viel Arbeit und 35 Einsätze.

Graab bedankte sich bei der Mannschaft für die geleistete Arbeit und lobte vor allem die Übungsbeteiligung im letzen Jahr. Durch den stellvertretenden Wehrleiter, Stadtbrandinspektor Thomas Hoffmann, wurden Dennis Klein und Florian Schröder zum Feuerwehrmann sowie Bianca Heutz-Irmsch zur Hauptfeuerwehrfrau befördert.

Die Kameraden Martin Klein und Olaf Randerath wurden für ihre 25-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Löschgruppenführer Jochen Graab und sein Stellvertreter Andreas Jetten wurden nach Anhörung durch den stellvertretenden Wehrleiter von der Mannschaft einstimmig für weitere sechs Jahre in ihrem Amt bestätigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert