Kreis Heinsberg/Düsseldorf - Landtag: Jugend gibt den Ton an

Landtag: Jugend gibt den Ton an

Letzte Aktualisierung:
10255441.jpg
Beim Vorgespräch in Heinsberg: Wilfried Oellers, Sebastian Obst, Bernd Krückel, Dr. Gerd Hachen und Johannes Kamp (von links nach rechts).
10255449.jpg
Im Düsseldorfer Landtag: Carmen Vondeberg vom Heinsberger Kreisgymnasium.

Kreis Heinsberg/Düsseldorf. Der siebte Jugend-Landtag findet zurzeit im Düsseldorfer Parlament statt. Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren diskutieren auf den Plätzen der Landtagsabgeordneten über aktuelle politische Themen.

Der Jugend-Landtag entspricht mit 237 Abgeordneten und den fünf Fraktionen von SPD, CDU, Grünen, FDP und Piraten in seiner Zusammensetzung exakt dem tatsächlichen Landtag von Nordrhein-Westfalen. In Fraktionssitzungen, Plenardebatten oder Pressekonferenzen haben die Teilnehmer die Gelegenheit, den Arbeitsablauf im Düsseldorfer Landtag nachzuempfinden.

Für die Grüne Landtagsabgeordnete aus Wassenberg, Dr. Ruth Seidl, nimmt die 17-jährige Carmen Vondeberg vom Kreisgymnasium Heinsberg an der Veranstaltung teil. Sie besucht die Qualifikationsphase 1 (Stufe 11) und wird im kommenden Jahr ihr Abitur absolvieren. Erste Erfahrungen im Bereich Parlamentarismus und Debattenkultur hat die Schülerin bereits im Leistungskurs Sozialwissenschaften gesammelt und konnte ihre Kenntnisse bei einem Schulpraktikum im Landtagsbüro von Ruth Seidl vertiefen. Carmen Vondeberg, die in der Grünen Jugend-Landtagsfraktion stellvertretende Vorsitzende ist, hat sich dafür entscheiden, die Praxisnähe von Schulfächern stärker zu beleuchten: „Ich würde mir wünschen, um optimal auf das Studium und den weiteren Lebensweg vorbereitet zu sein, noch mehr lebenspraktische Themen zu behandeln – beispielsweise auch in Form einer Projektwoche.“

Auf der Teilnehmerliste stehen für den Kreis Heinsberg mit Johannes Kamp aus Wegberg (Maximilian-Kolbe-Gymnasium) und Sebastian Obst aus Erkelenz (Cornelius-Burgh-Gymnasium) zwei weitere junge Menschen – als Vertreter der beiden CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Gerd Hachen und Bernd Krückel. Die beiden Landtagsabgeordneten sowie der Bundestagsabgeordnete Wilfried Oellers hatten die „Jung-Abgeordneten“ zu einem Vorgespräch nach Heinsberg eingeladen. Im lockeren Rahmen berichteten die Parlamentarier über den Abgeordnetenalltag und insbesondere über die Wahlkreisarbeit. Oellers stattete die Schüler mit einem Bundestagskalender aus, der neben den Sitzungsterminen in Berlin eine Reihe von interessanten Informationen enthält.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert