Heinsberg-Laffeld - Laffelder Schützenkönig steht nach 80 Schuss fest

Laffelder Schützenkönig steht nach 80 Schuss fest

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
10701095.jpg
Laffelds neuer Schützenkönigkönig Bernd Ohlenforst (5.v.r.) sowie der neue Prinz Hendrik Schroeder (6.v.l.) präsentieren sich im Kreise der Offiziere, des Vorstands und der amtierenden Majestäten. Foto: agsb

Heinsberg-Laffeld. Das Kirmeswetter schlug während der Laffelder Kirmes seine Kapriolen. Dennoch ist die St.-Josef-Schützenbruderschaft mehr als zufrieden, nicht nur der Kirmesauftakt am Samstagabend mit „Dancing in the Rain“ war erfolgreich.

Die St.-Josef-Bruderschaft verzeichnete auch am Sonntag besten Besuch. Beim Prinzenschießen sicherte sich Hendrik Schroeder recht zielsicher bereits am Vormittag die Prinzenwürde. Am nagelneuen mobilen Vogelschießstand trafen sich am Nachmittag die Schützen zum Vogelschuss.

Schießleiterin Anja Offermanns konnte bereits nach dem 83. Schuss den erfolgreichen Abschluss der Wettbewerbe vermelden. Als neuer Schützenkönig mussten Bernd Ohlenforst sowie Gattin Ruth und Töchterchen Anne die erste Gratulationswelle überstehen. Diese standen fortan im Mittelpunkt der Veranstaltung. Der neue Schützenkönig erhielt bereits die erste Huldigung und durfte das Königssilber auf Probe tragen.

Auf dem Gelände herrschte echte Dorfstimmung, diese Open-Air-Kirmes ist nicht mehr wegzudenken. Mit selbstgebackener Pizza, einem eigenen Pommes-stand, Musik, Preisschießen, Hau den Lukas, Kettenkarussell und Hüpfburg lockte diese Sommerkirmes die Massen an.

Präsident Norbert Scheufens dankte allen ehrenamtlichen Helfern und blickte selbst voller Stolz auf die harmonische Laffelder Dorfgemeinschaft.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert