Laffelder Kirchenchor gratuliert per Handy

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
13646757.jpg
Hubertine Mertens (Mitte) stand im Mittelpunkt. Sie ist seit 40 Jahren aktive Sängerin im Chor und erhielt die Ehrenurkunde und Ehrennadel des Diözesan-Cäcilienverbands. Foto: agsb

Heinsberg. Der Kirchenchor St. Cäcilia Laffeld feierte in der Dorfschänke Aphoven seinen Cäcilientag. In gemütlicher Runde begrüßte die Vorsitzende Karla Heutz (2.v.l.) die Chormitglieder samt den Ehepartnern.

Leider konnte Ehrenvorsitzender Leo Wellens nicht begrüßt werden, er feierte im Familienkreis seinen 91. Geburtstag. Und so gratulierte der Chor kurzerhand per Handy und übermittelte musikalisch die besten Geburtstagsgrüße. Vorsitzende Karla Heutz begrüßte ferner den Dirigenten Gerard Leurs.

Im Mittelpunkt des geselligen Abends stand Hubertine Mertens (Mitte). Sie ist seit 40 Jahren nicht nur aktive Sängerin im Chor und erhielt die Ehrenurkunde und Ehrennadel des Diözesan-Cäcilienverbands im Bistum Aachen. Einige Jahre war Hubertine Mertens auch im Vorstand aktiv. Die Vorsitzende dankte auch dem Dirigenten für die geleistete Arbeit. Dieser gab das Kompliment weiter – der Chor sei eine starke Einheit, lobte er. Ein Dankeschön ging auch an Christel Louis, die Organistin begleitet den Chor seit vielen Jahren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert