Hückelhoven-Hilfarth - Krippenspiel, Musik und Tanz bei gut besuchtem Chreskenkesmaat

Krippenspiel, Musik und Tanz bei gut besuchtem Chreskenkesmaat

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
15858224.jpg
Gut gemacht: Auch die Kinder des katholischen Kindergartens sorgten mit ihrem Auftritt für viel Freude beim Chreskenkesmaat. Foto: Koenigs

Hückelhoven-Hilfarth. Auch in diesem Jahr erfreute sich der Chreskenkesmaat der Korbmacher eines großen Besucherandrangs. Bereits am Samstag konnte Heinz Knur als Vorsitzender der Korbmacher viele Gäste begrüßen. Zunächst stand der Auftritt des katholischen Kindergartens auf dem Programm: Die Kinder wussten mit einem schönen Tanz zu gefallen.

Der junge Chor „Hör mal“ aus Eschweiler begeisterte ebenso die Besucher wie das traditionelle Krippenspiel unter der Leitung von Gerda Hansen und Karin Knur, bevor die Trompeterin Ulrike Wieland Kostproben ihres beachtlichen Könnens gab und Arndt und Klaus Holten mit ihrem vorweihnachtlichen Gesang und Hilfarther Liedern das Publikum bestens unterhielten.

Am Sonntag ging es beim Chreskenkesmaat weiter mit dem Auftritt des städtischen Kindergartens und dem Krippenspiel. Es folgte der traditionelle Auftritt des Männergesangvereins Hilfarth, bevor dann endlich der Nikolaus, die Kinder bescherte und das traditionelle Krippenspiel den Abschluss des diesjährigen Chreskenkesmaats bildete.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert