Heinsberg - Krimi-Lesung: Die Bayerische Miss Marple in Italien

Krimi-Lesung: Die Bayerische Miss Marple in Italien

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Meerblick. Sonne. Ruhe. Mehr will Tante Poldi nicht, als sie kurz nach ihrem sechzigsten Geburtstag von München nach Sizilien zieht - doch es kommt anders. Autor Mario Giordano stellt die Geschichte seiner bayrisch-italienischen Miss Marple persönlich am Donnerstag, 23. April, in der Heinsberger Buchhandlung Gollenstede vor.

Wenn sie schon nach dem Tod ihres aus Sizilien stammenden Mannes keine Freude mehr am Leben hat, dann will sie sich wenigstens mit Blick aufs Meer gepflegt zu Tode trinken: Tante Poldi ist ein Naturereignis und fällt selbst im temperamentverwöhnten Italien auf. Eines Tages verschwindet Valentino, der Poldi in Haus und Garten geholfen hat, spurlos. Ist er etwa in die Fänge der Mafia geraten? Tante Poldi macht sich auf die Suche...

Beginn der Lesung des Kriminalromans „Tante Poldi und die sizilianischen Löwen“ ist 20 Uhr. Karten gibt es ab sofort in den Ticket-Shops des Zeitungsverlages Aachen und in allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert