„Kreuzweise“ lädt zum Benefizkonzert ein

Von: anna
Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. Die Wassenberger Band „Kreuzweise“ legt gerade ein paar Sonderschichten ein. Für Samstag, 13. Juni, lädt sie zu einem Benefizkonzert um 20 Uhr in die Kreuzkirche ein und präsentiert dann ihr „Best of“. Die sieben Musiker spielen Songs aus den beiden „Rock-Stories“ von 2012 und 2014.

In der Region und darüber hinaus hat sich die Band mit dieser Mischung aus Text und Musik einen eigenen Namen gemacht. Alle Texte stammen aus der Feder von Titus Reinmuth, die Musik hat Thorsten Odenthal komponiert.

Das Sommerprogramm bietet eine Mischung aus Rocknummern und Balladen. Außer den Höhepunkten aus vergangenen Jahren präsentiert Kreuzweise auch neue Songs. Diesmal werden die Titel nicht durch eine ganze Geschichte verbunden, sondern durch einzelne Texte, Lyrik und kurze Prosastücke. Dabei geht es um Freundschaft und Liebe, Scheitern und Neuanfang, Tod und Leben.

„Kreuzweise“ ist als Band der Evangelischen Kirchengemeinde Wassenberg groß geworden und begleitet dort nach wie vor die monatlichen Familiengottesdienste. Mit „Rut – die Rock-Story“ traten die Musiker in der Region, in einigen Städten Nordrhein-Westfalens und auf dem Evangelischen Kirchentag in Hamburg auf. Zurzeit ist die Band noch mit „Jesus – die RockStory“ unterwegs. Auf dem Stuttgarter Kirchentag begleiten sie die Bibelarbeit von Pfarrer Klaus Eberl in einem Großzelt auf den Canstatter Wasen.

Für Pfarrer Titus Reinmuth und seine Frau Susanne hat das Konzert noch eine persönliche Note: Sie stoßen an diesem Abend auf ihren doppelten 50. Geburtstag an, den sie in diesem Jahr feiern konnten. Und die ganze Band macht dem ambulanten Hospizdienst Regenbogen ein Geschenk. Der wird in diesem Jahr 15 Jahre alt. Deshalb ist der Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert