Kreativ und nachhaltig: Auszeichnung für Kita St. Lambertus

Letzte Aktualisierung:
13639826.jpg
Gewonnen! Diese kleinen Birgelener Forscher haben dem Wettbewerb die Fraunhofer-Experten überzeugt.

Wassenberg-Birgelen. Der katholische Kindergarten St. Lambertus ist zum dritten Mal in Folge von Europas größtem Institut für angewandte Forschung – der Fraunhofer Gesellschaft – mit einem Podestplatz ausgezeichnet worden: Zum zweiten Mal holten die 82 Kinder den ersten Platz bei „Kids kreativ!“.

Unter dem Motto „Feuer, Wasser, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht. DOCH!“ hatten die Kinder zum Abschluss ihrer Projekte ein Spiegelkabinett erstellt, in dem alle Projekte ihren Platz fanden; dazu wurde gemeinsam mit den Kindern eine Bilderbuchgeschichte als Dokumentation eingereicht.

Die Fraunhofer-Experten lobten diese Leistung. „Der Kindergarten arbeitet ganz im Sinne der Gesellschaft. Im Vordergrund stehen Kreativität, Vielfalt und Zukunftsorientierung, kombiniert mit Nutzbarkeit im echten Leben – passend zum Selbstverständnis von Fraunhofer“, hieß es in der Begründung zur Preisvergabe. Der Gedanke der Fraunhofer-Gesellschaft sei in der Dokumentation verdeutlicht worden.

Die kindlichen Fragestellungen aufzugreifen und Kinder staunen zu lassen, Faszination für Naturwissenschaften und Technik schon im Kindergarten zu wecken, die gesamte Persönlichkeit von Jungen und Mädchen im Blick zu haben und zu fördern, Handlungsorientierung und forschendes Lernen durch den Einsatz von Experimenten, kindgemäße Sachlichkeit und Begrifflichkeit zu fördern, nachhaltiges Lernen und Freude am Experimentieren zu wecken, Zusammenhänge kennenzulernen – dies seien auch die Ziele des Kindergartens, der schon seit 2012 erfolgreich mit den Zwei- bis Sechsjährigen „Haus der kleinen Forscher“ ist und an verschiedenen Wettbewerben erfolgreich teilgenommen hat, hieß es.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert