Kollision: Rollerfahrer schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
20150413_0000663e5249b993_IMG_8592.JPG
Am Montagnachmittag ist ein Rollerfahrer bei einem Unfall leicht verletzt worden.

Waldfeucht-Haaren. Am Montagnachmittag gegen 15.40 Uhr hat sich im Kreis Heinsberg erneut ein Unfall mit einem Zweirad ereignet. In Haaren kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Roller und einem Auto: Der 50-jährige Rollerfahrer wurde dabei schwer verletzt, die Autofahrerin leicht.

Der Rollerfahrer fuhr dabei laut Polizeibericht auf der Kreisstraße 5 von Haaren nach Kirchhoven, als er am Gewerbegebiet Haaren nach links in die Einfahrt eines Pferdegestüts abbiegen wollte. In diesem Moment überholte ihn eine 20-jährige Wegbergerin mit ihrem Auto. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei der Rollerfahrer stürzte.

Nach notärtzlicher Erstversorgung am Unfallort wurden Beide mit dem Rettungswagen ins Heinsberger Krankenhaus gebracht. Der Rollerfahrer erlitt schwere Verletzungen, die Autofahrerin wurde nur leicht verletzt. Die K 5 war zur Unfallaufnahme bis etwa 16.45 Uhr komplett gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert