Kleintransporter landet im Acker: Fahrer schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Waldfeucht. Der 19-jährige Fahrer eines Kleintransporters wurde am Dienstagmorgen schwer verletzt, als er in einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der junge Mann aus Waldfeucht war mit seinem Mercedes Sprinter gegen 6.10 Uhr auf der Kreisstraße 5 in Richtung Saeffelen unterwegs. In einer langgezogenen Kurve geriet das Fahrzeug nach rechts auf den Grünstreifen. Der Fahrer versuchte gegenzulenken. Dabei geriet der Wagen jedoch ins Schleudern und kam nach links von der Straße ab.

Der Sprinter landete im Acker und überschlug sich dort. Dabei zog sich der 19-Jährige schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Heinsberger Krankenhaus gebracht werden. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert