Kleingladbacher Kirmes ohne kranken König

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
12636167.jpg
Festtage in Kleingladbach: Bei der Prunkkirmes trug allerdings aushilfsweise der zweite Vorsitzende Bertold Wilms das Königssilber. Foto: Koenigs

Hückelhoven-Kleingladbach. Bei der diesjährigen Prunkkirmes der Sankt-Stephanus-Bruderschaft aus Hückelhoven-Kleingladbach konnte der amtierende Schützenkönig Lars Pierich nicht mit dem Königssilber an den Kirmesfeierlichkeiten teilnehmen. Er ist erkrankt, weshalb das Königssilber vom zweiten Vorsitzenden Bertold Wilms getragen wurde.

Dennoch wurde im Festzelt auf dem Kirmesplatz tüchtig Kirmes gefeiert. So galt aus Anlass der Anna-Kirmes den anderen Majestäten die besondere Aufmerksamkeit der Bevölkerung: Bambiniprinzessin Maya Schnelle mit ihren Begleitern Lukas Schnelle und Mia Mänz, dem Schülerprinzen Nicklas Gehlen mit seinen Begleitern Eric Gassen und Niklas Willems sowie dem Schützenprinzen Lars Brehm, der von Max Mänz und Marek Dilsen begleitet wurde. Auch die Vorstandsmitglieder Achim Dilsen (Vorsitzender), Berthold Wims (stellv. Vorsitzender) und Ralf Consoir (Kassierer) feierten bei der Kleingladbacher Kirmes kräftig mit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert