Kinderorchester NRW bietet Konzertgenuß

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
11371533.jpg
Das Kinderorchester NRW gastierte in Hückelhoven auf Einladung von „Con brio,“ den Freunden der Kammermusik. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Als Vorsitzender des Kammermusikvereins „Con Brio“ sprach Rudolf Lengersdorf von einer Premiere: „So viele Musiker hatten wir noch nie auf der Bühne.“ Denn es gastierte in der Aula das Kinderorchester NRW. „Con brio“ hatte mit dieser Aufführung einen weiteren Höhepunkt im Veranstaltungskalender zu verzeichnen.

Das Kinderorchester NRW ist aus der Initiative „Jeki“ (jedem Kind ein Instrument) der ehemaligen Landesregierung entstanden. Es setzt sich zusammen aus vorwiegend musikalisch hochgebildeten Kindern im Alter zwischen 8 und 14 Jahren, die als Beste aus den Wettbewerben „Jugend musiziert“ den Weg in dieses Orchester gefunden hatten. So konnten die zahlreichen Besucher in der Aula einen Hochgenuss erleben. Geleitet wurde das Kinderorchester NRW von Witolf Werner, der auch der Leiter des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper ist und in Mönchengladbach geboren wurde.

Er führte auch durch das Programm, auf dem Werke wie Humperdincks „Hänsel und Gretel“, Tschaikowskis „Schwanensee“ oder Dukas „Zauberlehrling“ standen. „Es war einmal“, hieß das Thema der Veranstaltung und berücksichtigte das Thema „Märchen“ auch mit Stücken, die extra für dieses Orchester von Martin Jahnke komponiert worden waren. Der Komponist war in Hückelhoven zugegen und wurde vom Dirigenten besonders begrüßt. Der stellvertretende Bürgermeister Dieter Geitner erinnerte daran, dass die Grundschulen aus Baal und Schaufenberg sich ebenfalls an der Landesinitiative „Jeki“ beteiligten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert