Kinder sollen die zauberhafte Welt der Musik erleben

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Randerath. „Das musikalische Abenteuer!“ ist ein Kinderkonzert für die ganze Familie. Es findet am Sonntag, 5. März, 15 Uhr, findet in der Evangelischen Kirche Randerath statt.

Mit den Musikern Lisa Mersmann (Cello) und Lisa Klingenburg (Querflöte) gestaltet der Pianist und künstlerische Leiter der Konzertreihe Florian Koltun ein musikalisches Märchen für Kinder und Erwachsene zum Hören und Mitmachen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Damit Kinder die Zauberwelt von Musik und Geschichten erleben können, haben sich die studierten Musikpädagoginnen Lisa Klingenburg und Lisa Mersmann zur Aufgabe gemacht, Kindern Musik und Literatur näher zu bringen, sie auf diese neugierig zu machen und ihnen den Gedanken der Musik mit auf ihre Reise durchs Leben zu geben. Schwerpunkt eines jeden Konzertes ist ein Bilderbuch, dessen Geschichte mit viel Musik, Bodypercussion-Elementen, Rätseln, Bewegungsaktionen und Entspannungsmomenten gefüllt ist.

Im Vordergrund steht dabei, Musik zu hören, zu erleben und zu spüren. Im Anschluss an das Konzert können die Kinder die Instrumente erkunden und ihnen Töne entlocken. Mit der Stimme, Querflöte, Cello, Percussioninstrumenten, traditionellen Instrumenten, dem eigenen Körper und alles was Klänge erzeugt, tauchen die Musikerinnen mit ihrem Publikum in die Bilderbuchgeschichte ein und lassen sie lebendig werden.

Das Kinderkonzert beginnt am 5. März um 15 Uhr in der Evangelischen Kirche Randerath, Asterstraße 7. Informationen gibt es im Gemeindebüro der Evangelischen Kirche Randerath, Telefon 02453/2600, oder unter E-Mail: kuenstlervermittlung_koltun@hotmail.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert