Kaum eine Probe hat sie verpasst: 40 Jahre im Kirchenchor

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
11844799.jpg
Marga Kobusch (mit Urkunde) wurde vom Vorstand des Kirchenchores St. Mariä Rosenkranz Porselen für 40 Jahre Engagement ausgezeichnet. Foto: agsb

Heinsberg-Porselen. Für Marga Kobusch war es ein ganz besonderer Abend: Seit mittlerweile 40 Jahren singt die im Kirchenchor St. Mariä Rosenkranz Porselen und kann auf ein sehr aktives und bewegtes Vereinsleben zurückblicken.

Bevor die Sängerin im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins allerdings geehrt wurde, begrüßte der Vorsitzende Gerd-Josef Fratz zunächst alle Anwesenden. Ein herzliches Willkommen galt auch Chorleiter Jakob Ronkartz, dem Ehrenvorsitzenden Lambert Lowis sowie dem inaktiven Ehrenmitglied Josef Schuffelen und den beiden aktiven Ehrenmitgliedern Nelli Lowis und Hannelore Wiehe. Ein herzliches „Hallo“ ging an diesem Abend auch an Josef Offergeld, Heinsbergs einstiger Erster Bürger.

Dank für geleistete Arbeit

Den Mitgliedern dankte Fratz für ihren geleisteten Einsatz. Erfreut zeigte sich der Vorstand außerdem darüber, dass der Chor es immer wieder schaffe, sich bei Auftritten in der Kirche oder in der Öffentlichkeit gut zu präsentieren. Hier gab es Applaus für Chorleiter Jakob Ronkartz. Schließlich waren sich die Sänger einig, dass dies vor allem sein Verdienst sei.

Fratz ist jedoch nicht nur Vorsitzender, sondern auch Chronist – und als dieser verlas er die Vereinschronik. Diese wurde auch 2015 durch zahlreiche Aktivitäten erweitert. Nach den Berichten wurden dann die Probenbesten ausgezeichnet. Dies waren im vergangenen Jahr Gisela Heinrichs und Gerd-Josef Fratz. Die beiden Sänger hatten auf keiner Probe gefehlt.

Stefanie Heutz, die zur Versammlungsleiterin gewählt wurde, hatte ein leichtes Amt. Bereits im Vorfeld wurden die Weichen für die Neuwahlen gestellt. Gerd-Josef Fratz wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Der Vorstand wird komplettiert durch Schriftführerin Josi Jentgens, Kassiererin Melanie Schieren, die Notenwarte Klaudia Fratz und Christiane Jentgens, Beisitzer Lambert Lowis sowie die Kassenprüfer Margit Lentzen und Karin Paulußen. Fratz bleibt außerdem Chronist.

Auch die anstehenden Termine spielten eine große Rolle. Begeistert zeigte sich Josef Offergeld vom aktiven Vereinsleben im Ort. „Der gute Zusammenhalt ist beeindruckend“, lobte der ehemalige Bürgermeister den Porselener Kirchenchor.

Mehrfach Probenbeste

Im Laufe des Abends wurde dann eine Ehrung vorgenommen. Die Sängerin Marga Kobusch wurde für 40 Jahre treue und aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet. Der Vorsitzende des Chors, Gerd-Josef Fratz, lobte die Jubilarin als ein überaus engagiertes Mitglied. Sie war nicht nur rund 20 Jahre lang als Beisitzerin im Vorstand tätig, sondern wurde auch bereits mehrfach als Probenbeste ausgezeichnet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert