Karnevalsverein Kerkever Jekke zeichnet verdiente Mitglieder aus

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
11272821.jpg
Gut drauf: Geehrte und Tollitäten des KV Kerkever Jekke zusammen mit dem Vorsitzenden René von der Ruhren und Präsident Johannes Geiser (v.l.) sowie Heinz-Peter Benetreu vom VKAG (3.v.r.). Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg-Kirchhoven. Eine ganze Reihe verdienter Karnevalisten hat der Karnevalsverein Kerkever Jekke anlässlich seines Sessionsauftakts in der Mehrzweckhalle geehrt. So hatte Heinz-Peter Benetreu als Vertreter des Verbands der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise (VKAG) für den Prinzen der vergangenen Session, Hubert Ollertz-Mertens, für Tanzmarie Lorraine Krichel und für den ehemaligen Geschäftsführer Jörg Engel den Verbandsorden des VKAG mitgebracht.

Über das Grenzlandwappen freuten sich Hoppeditz Edith Knight-Kreuger und das langjährige Mitglied Jürgen Randerath. Den Verdienstorden in Silber erhielten Präsident Johannes Geiser und sein Vorgänger Uli Kemkowski, Kassierer Carsten Busch und sein Vorgänger Mark Schmitz, darüber hinaus die langjährigen Mitglieder Kurt Schmitz und Altert Schreinemachers.

Als neue Tollitäten stellte der Verein Prinz Theo I. und Prinzessin Hedwig (Ehepaar Eißen) vor, die der Spielmannszug auf die Bühne spielte. „Ein Traum wird wahr, wir sind bereit, für uns kommt nun die Narrenzeit“, lautet ihr Motto. Sie gaben dann auch gleich ihren Sessionsschlager zum Besten. „Steiht op – makt met“ heißt er auf eine bekannte Melodie der Höhner mit einem Text von Vizepräsident Martin Knop, der auch das Programm des Abends moderierte.

Dabei zeigten die Minigarde, die kleine und die große Tanzgarde ebenso ihre neuen Tänze wie die Mariechen Elisa Laumen, Nele von der Ruhren und Lorraine Krichel. Tänzerisch war auch die Showtanzgruppe dabei, ebenso das Prinzenteam und das Männerballett aus Aphoven.

Die IG Höngener Karneval war mit „Et Driegeschaar“, Männerballett und Showtanzgruppe auf der Kirchhovener Bühne zu Gast. Musikalisch engagierten sich Martin und Michael als Kirchhovener Stimmungsduo.

Abgerundet wurde der Sessionsauftakt durch einen Sketch des Prinzenteams und einen Auftritt einer Gruppe um Iris Hülsen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert